NEUROKINETIC®

Was steckt dahinter
Die Neurokinetic® ist eine neue Ausbildungsform, in der wir eine Kombination aus der Behandlung des Pferdes mit dem NeuroStim® als Grundlage für einen physiologisch gesunden Bewegungsablauf und der Equikinetic® als Bodenarbeitsprogramm für Reiter, Trainer, Therapeuten und alle Pferdebesitzer anbieten.

Was kann NeuroStim®:
Durch die Anwendung der NeuroStim® Massage wird die Grundlage für eine optimal entwickelte Muskulatur geschaffen, Verspannungen in allen Muskel- und Faszienschichten werden erreicht und gelöst und das Pferd ist wieder in der Lage, den gewohnten Raumgriff zu zeigen.

Was kann Equikinetic®:
Die Equikinetic® beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan, ein intensives hocheffizientes Training, das reitweiseübergreifend von jedem anwendbar ist.

Ausbildungsprogramm zum
NEUROKINETIC® Practitioner

Block I Equikinetic®

Seit April 2016 ist die Equikinetic Ausbildungsteil des Trainerzertifikats Level 1 bei Michael Geitner.
Zur Equikinetic gehören: Grundlagen des Muskelaufbaus, der individuelle Einsatz der Equikinetic am Pferd, Grundlagen der Biomechanik, sowie das ganze Spektrum an Einsatzmöglichkeiten der Equikinetic
Prüfung : Theorie und Praxis

Alle Angaben finden Sie unter www.pferde-ausbildung.de

                                 +

Block II NeuroStim®

Grundlagen der Anatomie, Physiologie; Stoffwechselsystem und Bindegewebe und deren Bedeutung für den Muskel-Sehnenapparat, wissenschaftl. Hintergrund zur Neuromuskulären Stimulation, Handhabung des Gerätes NeuroStim®, Praxisanwendung mit Erstellung eines vollst. Behandlungsplans am Pferd
Prüfung: Theorie und Praxis.

=

NEUROKINETIC® Practitioner